Über mich

Schon als Kind entdeckte ich früh meine Faszination und Leidenschaft für Pferde, sodass früh klar war, dass dies auch mein Beruf werden soll. Vorerst dem Springreiten verfallen gewann ich mit 14 Jahren mein erstes M-Springen.

 

Trotz meiner Anfänge im Springreiten entschied ich mich für eine klassische Bereiterlehre im Dressurstall Walter Christensen, dessen Einzigartigkeit in der Dressurausbildung mir die Faszination der Dressur näher brachte. Erster Höhepunkt war zu dieser Zeit die Auszeichnung meiner Bereiterprüfung mit der Stensbeck Plakette in Bronze und die darauf anschließende Meisterprüfung mit der Stensbeck-Plakette in Silber.

 

In meiner Zeit im Landeskader Rheinland Pfalz prägten viele weitere namhafte Dressurausbilder meinen Weg, wie beispielsweise Jo Hinnemann und Harry Boldt, als auch Herbert Rehbein.

 

Weitere elf Jahre bildete ich Pferde und Reiter in Österreich bis zum Grand Prix aus und stellte die Pferde erfolgreich vor.

 

Wieder zurück in Deutschland arbeite ich bis heute in Hessen und trainiere Pferde und Reiter selbständig. Dabei war mein Sieg beim Berufsreiter Championat 2010 in Langen ein Erfolg meiner Selbstständigkeit.

 

Nach zahlreichen Siegen in Dressurprüfungen der Klasse S wurde mir das Goldene Reitabzeichen verliehen. Des Weiteren erhielt ich 2014 die silberne und 2015 daraufhin die goldene Ehrennadel des Bundesverband der Berufsreiter Land Hessen.

 

Meinen Schwerpunkt, die Ausbildung von Reiter und Pferd, ergänze ich zusätzlich durch meine Mitgliedschaft im Ausschuss Ausbildung beim Pferdesportverband des Landes Hessen und durch meine Tätigkeit als Richter auf Dressurturnieren.

 

Im Laufe meiner langfähigen Erfahrungen und Ausbildung wurde mir immer wieder bestätigt, dass das Pferd als Partner gesehen werden sollen. Erfahren Sie hier mehr zu meiner Philosophie.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Dressurausbildung Ralf Hartmann